Employer Branding für Privatschulen

Employer Branding in Privatschulen

Seminar Employer Branding | Wie sich Schulen in freier Trägerschaft durch Employer Branding für den „War for Talents“ wappnen können, ist Thema eines Seminars das der Verband Deutscher Privatschulen. Niedersachsen-Bremen e.V. am 05.12.2012 in Hamburg veranstaltet. Referent ist Gunther Wolf.

Lesen Sie: Employer Branding für Privatschulen: Seminar

Arbeitgeberattraktivität: Mitarbeiter gewinnen, halten, motivieren

Arbeitgeberattraktivität

Unternehmensberatung Arbeitgeberattraktivität | Arbeitgeberattraktivität dient dem Ziel, Bewerber zu gewinnen, Personal zu halten und Mitarbeiter zu motivieren. Arbeitgeberattraktivität fasst alle Faktoren zusammen, die Arbeitnehmer bewegen, sich genau bei diesem Unternehmen zu bewerben und gerne dort beschäftigt zu sein. Diese Faktoren werden gezielt und passend für das Unternehmen und seine Mitarbeiter bestimmt und in Form einer Arbeitgebermarke nach innen und außen einheitlich kommuniziert.

Lesen Sie: Arbeitgeberattraktivität: Mitarbeiter gewinnen, halten, motivieren

Checkliste Mitarbeiterbindung: Abfrage des Bedarfs an Bindungsleistungen

Mitarbeiterbindung: Abfrage des Bedarfs an Bindungsleistungen

Checkliste Mitarbeiterbindung | Maßnahmen zur Mitarbeiterbindung sollten auf die Bedürfnisse und Wünsche der Mitarbeiter abgestimmt sein, weil sie andernfalls ihre Wirkung verfehlen. Eine Mitarbeiterbefragung kann dem Arbeitgeber Hinweise darüber geben, wie die bereits vorhandenen Bindungsmaßnahmen durch die Mitarbeiter beurteilt werden. Gleichzeitig dient sie der Erhebung des aktuellen Bedarfs von Seiten der Mitarbeiter. Oftmals erkennen diese durch die Mitarbeiterbefragung erst das breite Spektrum bereits vorhandener Maßnahmen. Finden Sie hier Tipps zu Inhalten, Form und Auswertung einer Mitarbeiterbefragung zu Bindungsmaßnahmen.

Lesen Sie: Checkliste Mitarbeiterbindung: Abfrage des Bedarfs an Bindungsleistungen

Checkliste Mitarbeiterbindung: 180 Ideen

180 Ideen zur Mitarbeiterbindung

Checkliste Mitarbeiterbindung | Um ungewollter Fluktuation und drohendem Fachkräftemangel entgegenzuwirken ist Mitarbeiterbindung ein gutes, wenn auch eher mittel- und langfristig wirkendes Personalinstrument. Es hat zum Ziel, durch den Einsatz geeigneter Maßnahmen das Gefühl der Verbundenheit mit dem Unternehmen sowie Commitment und Engagement für das eigene Unternehmen zu fördern. Diese Checkliste gibt Anregungen für individuell auf das Unternehmen und seine Mitarbeiter zugeschnittene Bindungsmaßnahmen. Zusammengestellt wurden sie in einer Checkliste von den Experten der WOLF Unternehmensberatung .

Lesen Sie: Checkliste Mitarbeiterbindung: 180 Ideen

Mitarbeiterbindung ist Kundenbindung

Mitarbeiterbindung gegen Headhunting

Interview Mitarbeiterbindung | Wie Teufel und Weihwasser: Auf der einen Seite die Headhunter, auf der anderen Seite die Mitarbeiterbinder. Im Interview legen die Headhunter offen, wo sie Spitzenkräfte jagen – Mitarbeiterbinder Wolf verrät, wie er verhindert, dass Leistungsträger und Young Potentials den Verlockungen der Headhunter erliegen. Außerdem: Was das alles mit Ihren Kunden zu tun hat.

Lesen Sie: Mitarbeiterbindung ist immer auch Kundenbindung

Allianz: Mitarbeiterzufriedenheit als Ziel

Mitarbeiterzufriedenheit entscheidet über Bonus

Unternehmensberatung Mitarbeiterzufriedenheit und -begeisterung | Am 22.09.2010 startete die Allianz erstmals eine global einheitliche Mitarbeiterbefragung. Die Ergebnisse der Befragung von rund 108.000 Mitarbeitern aus 69 Gesellschaften beeinflussen die variable Vergütung des Top-Managements bereits für das Geschäftsjahr 2010 und fließen in die Bewertung für die Bemessung des Jahresbonus der Führungskräfte ein. Dieser wird beispielsweise bei Mitgliedern des Vorstands der Allianz SE zu 25 Prozent von qualitativen Faktoren wie Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit bestimmt.

Lesen Sie: Allianz: Mitarbeiterzufriedenheit als Ziel

Mitarbeiter binden, Fluktuation senken

Mitarbeiter halten Fluktuation reduzieren

Blog Mitarbeiterbindung | Demografischer Wandel, Fach- und Führungskräftemangel, Abwanderung von Spitzenkräften und Top-Talenten in das Ausland: Unternehmen hierzulande sind gefordert, für hohe Verbundenheit ihrer Leistungsträger und Potenzialträger Sorge zu tragen.

Lesen Sie: Mitarbeiter binden, Fluktuation senken