« Zur Artikelübersicht

Gute Leute im Unternehmen halten

TV-Beitrag über die Mitarbeiterbinder und ihre Kunden

Gute Leute im Unternehmen halten

Gute Leute im Unternehmen halten


Ein TV-Sender filmte uns und unsere Kunden bei unseren Aktivitäten. Die Zahl der verfügbaren Kräfte auf dem Arbeitsmarkt sinkt rapide: Was tun Unternehmen jetzt, um gute Leute zu halten?

„Die Anzahl der Erwerbspersonen wird in Deutschland in den nächsten Jahren etwa um ein Viertel schrumpfen. So etwas hatten wir in der gesamten Geschichte der zurückliegenden Jahrhunderte noch nie. Dass dies folgenlos am Arbeitsmarkt vorübergehen soll, ist völlig ausgeschlossen!“

Das Zitat aus dem TV-Beitrag zeigt eine Entwicklung auf, deren erste Vorboten schon heute in vielen Regionen und Branchen zu spüren sind. Unsere Kunden machen sich zunehmend Gedanken, wie sie ihre guten Leute im Unternehmen halten können.

Innovative Bürolandschaft

Für Klaus Hellmann von Hellmann Worldwide Logistics gehört eine Verbesserung des Arbeitsumfelds dazu. Auf diesem Wege steigert Hellmann erfolgreich seine Attraktivität am Arbeitsmarkt: „Hier fühlt man sich wohl, wer würde hier nicht gern arbeiten?“ freut sich Hellmann-Mitarbeiter Stefan Wehrkamp in das TV-Mikrophon.

Daneben betont Wehrkamp die Chancen, die ihm das Unternehmen zur Vereinbarkeit des Privatlebens mit dem Beruf bietet mithilfe von flexiblen Arbeitszeitmodellen bietet. So etwa die Möglichkeit, das Mittagessen mit seinen drei Kindern verbringen zu können oder die, die Arbeitsstelle früher verlassen zu können, um mit den Kindern zu spielen.

Durch Einbinden zu Verbundenheit

Die Studitemps GmbH, stark expandierender Spezialist im Bereich der Zeitarbeit für Studenten, hat eine weitere Maßnahme mit unserer Unterstützung umgesetzt: Ein eineinhalbtägiger Workshop mit allen Mitarbeitern zur gemeinsamen Erarbeitung von Vorschlägen zur Verbesserung von Arbeits- und Informationsprozessen.

Der Kerngedanke: Wer sich einbringen und mitgestalten darf, fühlt sich dem Prozess, dem Ergebnis und dem Unternehmen stärker verbunden. Neben fluiden Arbeitsgruppen und der Bar-Camp-Methodik setzten unsere Moderatoren auch handlungs- und erlebnisorientierte Floßbau-Aktivitäten ein.

Gute Leute im Unternehmen halten

Im Vordergrund steht für Geschäftsführer Eckhard Köhn die gemeinsame Freude und die gemeinsame Erfahrung. Um gute Leute zu halten, will er deren Bindung mit der Firma stärken: „Das gesamte Event hat mit unserem Geschäft zu tun, mit der Idee, mit dem Team!“

Eckhard Köhn zeigt mithilfe solcher Incentives, dass bei Studitemps für engagierte Mitarbeiter weitreichende Karriereperspektiven bestehen. Denn die gesamte Expansion des Unternehmens baut darauf auf, dass bewährte Kräfte im Unternehmen bleiben.

Gute Leute trotzen Personalberatern

„Die Headhunter rufen an – aber ich fühle mich wohl!“ schwärmt einer dieser Spitzenkräfte von Studitemps vor laufenden Kameras. Neben messbaren Senkungen der Fluktuationsrate sind solche Statements der schönste Lohn für unsere Arbeit und die Anstrengungen unserer Kunden.

Links:

Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wenn Sie mit einem Mitarbeiterbindungs-Experten über Maßnahmen zur Mitarbeiterbindung in Ihrem Unternehmen sprechen möchten.

KC Mitarbeiterbindung | Kurz und bündig
product image
Bewertung
1star1star1star1star1star
User-Bewertung
4.5 based on 4 votes
Name
TV-Beitrag
Bezeichnung
Gute Leute im Unternehmen halten

Kompetenz Center Mitarbeiterbindung: Erwarten Sie hoch professionelle Lösungen für Ihre unternehmerischen Fragestellungen rund um Mitarbeiterbindung, Commitment, Engagement. Fordern Sie uns bei Unternehmensberatung, Trainings, Seminaren, Workshops, Reden, Gutachten, Fachartikeln, Interviews, Rat und Tat.